Der Verein Team GewaltFREI LEBEN bietet in erster Linie Gewaltpräventionsworkshops für Kinder und Jugendliche sowie Multiplikatorinnen an und kooperiert unter anderem mit der österreichischen Bundesjugendvertretung, der Niederösterreichischen Fachstelle für Gewaltprävention, dem Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser, White Ribbon und dem Zentrum polis.

Der Verein Team GewaltFREI LEBEN ist aus der Kampagne „GewaltFREI LEBEN“ hervorgegangen, die die Bundesjugendvertretung gemeinsam mit dem Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser und der Wiener Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie im Zeitraum von 2013 bis 2016 durchgeführt hat und die vom Bundesministerium für Bildung und Frauen koordiniert wurde. Im Rahmen dieser überaus erfolgreichen Kampagne wurden u. a. von spezifisch ausgebildeten Workshopleiterinnen 169 Gewaltpräventionsworkshops in Schulen und Jugendgruppen gehalten und über 3.000 Kinder und Jugendliche erreicht.

Um die Ziele der Kampagne „GewaltFREI LEBEN“ weiterhin verfolgen und die Gewaltpräventionsworkshops weiter anbieten zu können, wurde nach dem Auslaufen der Kampagne von einigen beteiligten Workshopleiter*innen der Verein gegründet. Die große Nachfrage der Workshops und die Erfahrungen aus den über 150 Workshops haben diesbezüglich einen großen Bedarf erkennen lassen.

Die Mitglieder vom Verein Team GewaltFREI LEBEN verfügen über eine hohe inhaltliche und methodische Kompetenz sowie eine breite Erfahrung über die realen Gegebenheiten und Anforderungen in Schulen und bilden sich in Bereichen der Gewaltprävention und Gesundheitsförderung laufend weiter.

Obperson: Tabea Eder
stv. Obperson: Karoline Kehrer
Kassa: Markus Resch
Schriftführung: Christin Figl